Zum Hauptinhalt springen

IEC/IEEE 82079-1 Edition 2 – Erweiterter Gültigkeitsbereich

|

In unserer Artikelreihe erläutern wir Ihnen die bedeutsamsten Neuerungen der zweiten Edition der IEC/IEEE 82079-1. Dieses Mal fassen wir für Sie die wichtigsten Änderungen zum Gültigkeitsbereich der Norm zusammen und erklären, welche Nutzungsinformationen durch Edition 2 reguliert werden. 

Welche Informationsprodukte deckt die neue Normenversion ab? 

Während in der Vorgängeredition die Art der Informationsprodukte mit dem Begriff „Gebrauchsanleitung“ eingeschränkt wurde, deckt die IEC/IEEE 82079-1 Edition 2 alle Arten sogenannter Nutzungsinformationen ab. Damit wurde der Gültigkeitsbereich in Bezug auf die unter die Norm fallenden Informationsprodukte wesentlich erweitert. Die Gebrauchsanleitungen aus der Vorgängeredition bilden somit nur noch einen Bestandteil eines breiteren Spektrums. 

Was sind Nutzungsinformationen? 

Mit Nutzungsinformationen sind alle Informationsprodukte gemeint, die der Hersteller eines Produkts den Nutzenden im Laufe des Produktlebenszyklus zur Verfügung stellt. Die Absicht der Nutzungsinformationen ist dabei immer, die Nutzenden zum sicheren, effektiven und effizienten Gebrauch des beschriebenen Produkts zu befähigen. Vor allem das Einbeziehen des gesamten Produktlebenszyklus stellt eine wesentliche Neuerung dar, durch die der Gültigkeitsbereich bedeutend erweitert wurde. 

Welche Produktarten fallen unter den Gültigkeitsbereich der Edition 2? 

In der Vorgängeredition der IEC/IEEE 82079-1 fiel die Definition der abgedeckten Produkte sehr schwammig aus. Dieser Abschnitt wurde in der aktuellen Edition überarbeitet und definiert diesen Gültigkeitsbereich anhand konkreter Beispiele genauer. Hierzu ist anzumerken, dass die Version 2 der Norm auch Nutzungsinformationen zu medizinischen Produkten, Anwendungs- und Steuerungssoftware sowie technischen Dienstleistungen explizit abdeckt.

Fallen die Nutzungsinformationen meines Produkts unter die Vorgaben der Norm? 

Die beispielhafte Auflistung von Produktbereichen, die unter die Norm fallen, lässt den Schluss zu, dass Nutzungsinformationen sämtlicher technischer Produkte betroffen sind. Da es sich bei der IEC/IEEE 82079-1 Edition 2 um eine A-Norm handelt, müssen Sie jedoch nach wie vor prüfen, ob Ihr Produkt gegebenenfalls unter die Vorgaben einer entsprechenden C-Norm fällt. Werden in dieser C-Norm Anforderungen an Nutzungsinformationen definiert, steht deren Einhaltung an erster Stelle. 

Wenn Sie Fragen zur Norm haben oder Sie Unterstützung bei der Prüfung Ihrer Dokumentation auf Normenkonformität benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter. 

Wo finde ich weitere Informationen zur IEC/IEEE 82079-1 Edition 2? 

Wenn Sie Interesse an einer detaillierteren Auseinandersetzung mit der IEC/IEEE 82079-1 Edition 2 haben, empfehlen wir Ihnen unsere Artikelreihe zu diesem Thema. Die Norm selbst kann beim Beuth-Verlag bezogen werden:

Ihre Nachricht an Lisa Stengel

* Pflichtfeld

Bei der Kontaktaufnahme (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen: Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung der personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.