Informationen effizient verwalten und bereitstellen.

Wo technische Produkte komplexer werden und Anwender schnell, sicher und komfortabel agieren wollen, ist ein professioneller Umgang mit Informationen unerlässlich. Mit einem klar definierten Informationsfluss, einer schlüssigen "Content Strategie" sowie einem zielgruppen- und kontextabhängigen Medieneinsatz ist eine gute Basis gelegt. Im Zusammenspiel mit modernen Redaktionswerkzeugen kann der Umgang mit Informationen Freude bereiten – auf Ersteller- und Anwenderseite.

Welche Informationen brauchen Ihre Anwender? Wo entstehen diese Informationen und wie werden sie verarbeitet? Diese Fragen zu beantworten und einen effizienten Informationsfluss von der Quelle bis zum Ziel zu skizzieren, hat wesentlichen Einfluss auf die spätere Auswahl geeigneter Methoden und Werkzeuge.

Sind die nötigen Informationen in den fachkundigen Händen des Technischen Redakteurs, stellen sich weitere Fragen: Wie werden die Inhalte strukturiert, ausgezeichnet und abgelegt? Wie werden Varianten gebildet? Welches Informationsmodell ist das Richtige?

Auf Inhaltsebene gilt es, auf die Qualität zu achten: Werden gleiche Dinge immer gleich benannt? Welche Regeln gelten bei der Satzbildung? Sind die Texte übersetzungsfreundlich? Die Antworten auf all diese Fragen werden im Redaktionshandbuch festgehalten.

Wichtig für die Qualität der bereitgestellten Informationen sind außerdem detaillierte Kenntnisse der Zielgruppe sowie der Umstände, in denen sich der Anwender während der Informationsaufnahme befindet.

Beispiele für unsere Leistungen in diesem Bereich:

• Informationsfluss-Analysen
• Redaktionshandbücher
• Terminologiearbeit/Terminologiemanagement
• Zielgruppenanalysen
• Einführung von Redaktionswerkzeugen